Die Initiatoren

Mohamed Khalil

Geboren 1991 in Freetown, Sierra Leone. Dort besuchte er einige Jahre das College, bevor er in die „Rebel Wars“ (Diamantenkriege Charles Taylors) geriet. Er wurde entführt und gezwungen, Kindersoldat zu werden. Glückliche Umstände ermöglichten ihm schließlich die Flucht nach Deutschland, wo er die deutsche Schule durchlief und mit der Mittleren Reife abschloss. Als erster „UMF“ (unbegleiteter minderjähriger Flüchtling) wurde er bei BMW zum Mechatroniker ausgebildet und gleichzeitig an die FOS geschickt (duales System), wo er das Fachabitur ablegte. Daraufhin studierte er Elektrotechnik, Fachgebiet Elektromobilität, und arbeitet seit Sept 2018 bei Altran/BMW als Ingenieur für stationäre Speichertechnik. Anfang 2019 wurde er zum Consultant befördert. 2018 nahm er die deutsche Staatsangehörigkeit an.

Im Sommer 2019, 15 Jahre nach seiner Flucht, konnte er erstmals seine Familie in Jui besuchen. 14 Tage nach seiner Rückkehr starb seine Mutter. Heute leben dort seine Schwester Hadja und seine Brüder Alhadji und Hardy.

20210804_Empowerment-Ehrenamt-2055_edited_edited.jpg

Michael Finkenzeller

Geb. 1954. Er studierte an der FU Berlin Romanistik. Anglistik und Musik (Querflöte).  Anschließend einige Jahre „Betreuer ausländischer Gäste der Bundesregierung“ in Berlin beim Bundespresseamt / Bundeshaus Berlin.  Danach Konzerte, Rundfunkaufnahmen, Theatermusik, Festivalorganisation.  Ausbildung zum Atemtherapeuten/Atemlehrer.  Leitung des „espace“ forum für atem stimme ton und sprache in München. Seit 2015 großes Engagement für die Integration von Geflüchteten. Lebt und arbeitet als Musiker und Atemlehrer in Weßling / Obb. www.atemton.de.

20210804_Empowerment-Ehrenamt-2114 - Kopie.jpg
IMG-20190424-WA0005_edited.jpg

Nyamacoro's Helping Hands

Nyamacoro's Helping Hands ist eine NGO, gegründet von jungen Menschen in Sierra Leone, die sich Entwicklung, Bildung und dem Kampf gegen Korruption verschrieben haben. Initiator ist Alhadji Khalil, Ökonom, der Bruder Mohamed Khalils. Nyamacoro's Helping Hands stimmt jede Initiative eng mit Severino Waters e.V. ab.

Alhadji und Hardy Khalil

Eva Niklasch

Geboren 1957. Sie studierte Biologie und Sport an der LMU München und arbeitete als Gymnasiallehrerin, danach beim MPZ (Museumspädagogisches Zentrum/Botanischer Garten). Ausbildung zur Atemlehrerin/Atemtherapeutin. Arbeit mit traumatisierten UMFs (unbegleitete minderjährige Flüchlinge).

Betreuung mehrerer Migrationsfamilien seit 2015.

Lebt und arbeitet als Atemtherapeutin und Naturkünstlerin in Weßling (Obb).

Eva Niklasch und Michael Finkenzeller lernten Mohamed Khalil 2006 als 16jährigen Jungen kennen und begleiten seither sein Leben.

IMG-20190614-WA0000.jpg
20210804_Empowerment-Ehrenamt-2244.jpg